SANTOSHA WEGE  ist ein Projekt von Sabine Marina, in dem es darum geht, Menschen bei der Rückverbindung zu ihrer eigenen Natur und ihren innewohnenden Kräften zu unterstützen. 

Santosha ist ein Begriff aus dem Yoga und bezeichnet ein Verhaltensprinzip, dass es sich selbst gegenüber zu üben gilt. Es bedeutet so viel wie die Freude, Glück und Zufriedenheit, mit dem was ist. Santosha bezieht sich auch darauf, sein Glück nicht von äußeren Umständen abhängig zu machen.

 

Angeregt durch Sabine haben wir zu dritt (Michael Rohrschneider, Sabine Marina und Heike Wilkens) gemeinsam mit ihr im Rahmen der Santosha-Tage in 2019 und 2020 Ayurveda-Wochenend-Workshops entwickelt u.a. "MS & Ayurveda". Diese finden in dieser Weise nicht mehr statt.

Sabine Marina bietet ab diesem Jahr 2021weitere sehr interessante und schöne Ayurveda-Workshops & Projekte an

Weitere Informationen dazu unter (www.santosha-wege.de) 

  Ein gemeinsames Film-Projekt mit Sabine Marina