Heike Wilkens 


Anfang 1989 übernahm mein Bruder von einem guten Freund ein Reformhaus/Naturkostladen und fragte mich, ob ich mit ihm zusammen im Team diesen Laden weiterführen wolle.

Da ich das Thema gesunde Ernährung als sehr sinnvoll und wichtig empfand und die Arbeit in der Beratung mit Menschen ebenso, freute ich mich über dieses Angebot und wir beide leiteten für 16 Jahre sein Reformhaus gemeinsam. Durch den täglichen Umgang mit der Beratung von Heilkräutern wuchs mein Interesse an den Heilpflanzen und ich machte in dieser Zeit  eine 1jährige Fortbildung an der Heilpflanzenschule Verden/Niedersachsen.

 

2005 enstand die Idee meiner Selbständigkeit.  Mein Bruder zog mit seinem Reformhaus um und ich mietete einen Teil der neuen Räumlichkeiten und leitete für 5 Jahre mein Bio-Café mit Kräuterladen, indem ich u.a. einen vegetarischen/veganen Mittagstisch anbot und meine ersten eigenen Erfahrungen sammelte im ayurvedisch-vegetarischen Kochen.
2005  begann ich ebenfalls meine Ayurveda-Ausbildung bei Heilpraktiker Michael Rohrschneider in der Praxis für Ayurveda Medizin Nordheide

Von 2002 - 2005 liess ich mich zur  Kinder-Tanzleiterin und zur Tanzleiterin für Erwachsene der Dances of Universal Peace / Tänze des Universellen Friedens ausbilden. Aufbauend auf diese Ausbildungen schlossen sich  Fortbildungen  zum Thema "Spiritualität und Tanz" an.

 

Freiberuflich selbständig als zertifizierte Ayurveda-Therapeutin für Massage & Ernährung und  Mitarbeiterin in der Praxis für Ayurveda-Medizin Nordheide bin ich         seit 2010.

Um meine Kenntnisse in der westlichen Anatomie und Physiologie des Menschen und der Krankheitslehre zu vertiefen, machte ich vor drei Jahren eine Fortbildung über 18 Monate an einer Hamburger Heilpraktikerschule. 

Seit 10 Jahren  biete ich eigene Seminare im Bereich Heilpflanzenkunde, Ayurvedische Ernährungs- und Kochkurse, Kräuterwanderungen und  Spirituellen Kreistänzen an.



Die von mir angebotenen Massagen & Anwendungen sind keine medizinischen Heilbehandlungen!