Ayurveda


"In der lebendigen Natur

gibt es nichts, was nicht

in einem Zusammenhang

miteinander steht!"

Goethe

♒︎



Die Lehre des Ayurveda, eine der ältesten holistischen (ganzheitlichen) Wissenschaften und eine Philosophie/Weisheit über das LEBEN/die NATUR gründet sich auf die Lehre der 5 Elemente Äther (Akasha), Luft (Vayu), Feuer (Agni), Wasser (Jala) und Erde (Prthvi) und ihre daraus erfolgenden Wirkprinzipien VATA - PITTA - KAPHA. 

Diese Prinzipien wirken auf unserer Erde genauso wie im gesamten Universum - in uns Menschen wie in jedem Lebewesen und allem Leben überhaupt. 

Ein Aspekt dieser umfassend ganzheitlichen Lehre ist das Wissen um die Gesunderhaltung des Menschen, um das Gleichgewicht aller wirkenden Kräfte des LEBENS auf geistiger und materieller Ebene. 

Im Ursprungsland Indien hat Ayurveda eine lange und alte Tradition - mittlerweile hat sich die Lehre auch in vielen anderen Ländern der Erde verbreitet, denn immer mehr Menschen wird bewusst, dass sie für ihre Gesundheit eigenverantwortlich sind und sie sich ihr "Lebens-Instrument", ihren Körper und ihren Geist, lebendig erhalten möchten.

Wer beginnt, sich mit der Ayurvedischen Lehre in der ganzen Tiefe und universellen Dimension zu beschäftigen und darin eintaucht, wird feststellen, dass sie für jeden Menschen individuell verschiedenste Möglichkeiten bereit hält, sich im täglichen Leben gesund, vital und geistig wach zu erhalten. Die Bedeutung der Gesundheit wird nicht beschränkt auf die materielle Ebene, sondern sie beginnt auf der spirituellen Ebene und schließt alles Materielle mit ein.

Die Erkenntisse und das Wissen des Ayurveda war z.B. auch den Ärzten im alten Griechenland wie Hippokrates und hier bei uns Paracelsus bekannt. Sie erkannten durch ihr Wirken im Bereich des Heilens Ähnliches und diese Einflüsse sind auch heute noch aktuell. Ayurveda hat zwar seinen Ursprung in Indien hat - die universellen Gesetze der Lehre gelten jedoch überall auf der Erde!

 


                      Ayurveda-Ausbildung

Diese Ausbildung dient nicht in erster Linie einer beruflichen Laufbahn, sondern ist ausgerichtet auf das Lernen der persönlichen Gesunderhaltung und selbstverantwortlichen Lebensführung.

 

Infos zur Ausbildung:    

HP Michael Rohrschneider   

Praxis für Ayurveda-Medizin Nordheide 

ayur-med.de         

Tel. 04187 - 609 639  

rohrschneider@ayur-med.de


Ayurveda entfaltet seine Kraft, wenn wir die „Wissenschaft vom Leben“ in unser tägliches Leben integrieren.

So geht es in dieser Ausbildung in erster Linie darum, das umfangreiche und komplexe Wissen des Ayurveda auf einfache und alltags-ausgerichtete Weise nahe zu bringen und aufzuzeigen, dass all die im Ayurveda beschriebenen Prinzipien eigentlich schon bekannt sind. Es muss nichts neu erlernt werden: Es geht vielmehr darum, das vorhandene Wissen freizulegen. 

In diesem Sinne ist die Ausbildung nicht zu vergleichen mit einer üblichen Unterrichtssituation. In den Modulen werden nicht bloße Informationen gesammelt und auswendig gelernt. Es ist viel mehr eine Reise zu sich selbst, die dabei hilft, ein neues Verständnis für den eigenen Körper, den eigenen Geist und die Natur um uns herum zu erlangen.

Die Module finden in kleinen Gruppen in liebevoller und familiärer Atmosphäre statt, in der die Begegnung von Mensch zu Mensch im Vordergrund steht. Das vermittelte Wissen entspringt dem unverfälschten Ayurveda und bietet jedem Teilnehmer die Gelegenheit, in eigener Geschwindigkeit und eigenem Maße erstens seine persönlichen Bedürfnisse zu erkennen und dann im zweiten Schritt sein Leben im Sinne seiner Gesundheit ganzheitlich zu verändern.


Team von Ayurveda Vidyaratna

Michael Rohrschneider      ayur-med.de

Heike Wilkens                    ayurveda-kraeuter-klang.com

Sabine Marina                    santosha-wege.de